JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Hugo Richard Vogel

Das Leben schützt die Liebenden.

Praktisches Handbuch zum Aufbau von harmonischen Beziehungen

7,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7380-9378-0
Verlag: neobooks
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
130 Seiten, 2016

Hauptbeschreibung

Das Buch verfolgt einen bestimmten Zweck. Es ist ein Lehrbuch, welches zeigt, wie verschiedengeschlechtliche und gleichgeschlechtliche Paare eine liebevolle Beziehung aufbauen können. Es ist nicht philosophisch. Es ist ein praktisches Handbuch. Es geht hier nicht darum, irgendwelche Theorien zu belegen. Es ist für diejenigen gedacht, die einen Lebenspartner haben möchten. Es wurde für diejenigen geschrieben, die zuerst einen Partner finden und dann philosophieren möchten.

Was auch immer zur Rechtfertigung des Alleinlebens gesagt worden ist, die Tatsache bleibt, dass es für einen Menschen nicht möglich ist, ein wirklich erfolgreiches und vollendetes Leben zu führen, es sei denn er hat einen Lebenspartner, der zu ihm passt. Für einen heterosexuell veranlagten Menschen ist das ein heterosexuell veranlagter Mensch. Für eine homosexuell veranlagte Person ist das ein homosexueller Lebenspartner.

Das Zusammenleben mit einem Lebenspartner ist die Folge von Handeln in der Bestimmten Weise. Diejenigen, welche die Dinge in der Bestimmten Weise tun, finden einen Lebenspartner. Andere, welche die Dinge nicht in dieser Bestimmten Weise tun, scheitern in ihren Beziehungen oder bleiben alleine, so sehr sie sich auch anstrengen mögen.

In diesem Buch beschreibe ich diese bestimmte Art und Weise zu denken und zu handeln.

Kurztext / Annotation

Damit ein Mensch die gewünschte Beziehung aufnehmen kann, wenn sich die Gelegenheit bietet, muss er jetzt so auf andere Menschen und Dinge in seiner gegenwärtigen Umgebung in der Bestimmten Art und Weise einwirken, dass das, was er tut, sowohl ihm selber als auch Anderen nützt.