JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Christopher Ryan

Die Damaszener Trommel

Eine spirituelle Liebes- und Abenteuergeschichte

23,70 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-942914-21-5
Verlag: Chalice, Hakawati Press
Format: Flexibler Einband
300 Seiten; Historische Kupferstiche; 21.5 cm x 13.5 cm, 2014

Hauptbeschreibung

Eine ebenso spannende wie humorvolle, tiefgründige wie lehrreiche Liebes- und Abenteuergeschichte über Verlust und Neubeginn, über den Auszug aus der eigenen kleinen Welt und das Erwachen im großen Unbekannten. Es treten auf: Daud, ein erfolgreicher Kaufmann von der syrischen Mittelmeerinsel Aruad; Takla, eine junge Köchin im berühmten Nonnenkloster von Saidnaya; und Shams, ein alter Ziegenbock aus den Hügeln über Damaskus. Diese drei Unerschrockenen begleitet die 'Damaszener Trommel' durch die syrische Landschaft des neunzehnten Jahrhunderts, mit ihrem vielgesichtigen Kaleidoskop von Völkern, Kulturen und Religionen aus der Levante, auf ihrer abenteuerlichen Reise durch Zeit und Raum und darüber hinaus. Eine zauberhafte Erzählung über Liebe und Selbsterkenntnis, Mut und Vertrauen, Schicksal und Bestimmung, Hingabe und Freiheit. In dieser modernen Tausendundeine-Nacht-Geschichte voller Überraschungen erleben wir die Abgründe des allzu Menschlichen und höchste Menschlichkeit, Niedertracht und Großmut, kriminelle Machenschaften und spirituelle Höhenflüge und begegnen Bösewichten und Helden, Narren und Weisen – und jeder Menge Ziegen.

Christopher Ryan studierte Persisch und Osmanisch an der Universität Oxford und schrieb als profunder Kenner der Menschen und Traditionen im Nahen und Mittleren Osten viele Jahre lang für englischsprachige Zeitschriften. Neben seinen ausgedehnten Reisen führt er in Schottland ein Café und Antiquariat und gehört zum Leitungsteam der Beshara School, einer 'Hochschule für Selbsterkenntnis auf Basis der Einheit des Seins'. In der 'Damaszener Trommel' zieht er uns augenzwinkernd in den Bann einer höheren Wirklichkeit, die er im Stil des Magischen Realismus lebendig werden lässt.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Übersetzt von Robert Cathomas
Helga Jacobsen