JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Muhyiddin Ibn Arabi

Der verborgene Schatz

Des grössten Meisters mystische Philosophie der Einheit aller Existenz

18,00 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-905272-72-7
Verlag: Chalice
Format: Flexibler Einband
152 Seiten; 21.5 cm x 13.5 cm, 2006

Hauptbeschreibung

Dieser Band vereinigt drei grundlegende Texte, die einen Einstieg erlauben in die universelle Schau und das tiefe Verstehen des andalusischen Mystikers Muhyiddin Ibn Arabi (1165-1240), dessen Titel wie "Größter Meister", "Pol des Wissens" oder "Doktor Maximus" von seiner außerordentlichen, noch heute verbreiteten Anerkennung in Ost und West zeugen. Wie kein zweiter Sufi vor oder nach ihm, lehrte Ibn Arabi mit großer Klarheit der Vision die Absolute Einheit aller Existenz und die Wege ihrer Selbstoffenbarung. So erklärt seine mystische Philosophie der Einheit des Seins auch den berühmten Hadith des Propheten Mohammed, in dem dieser Gott sagen lässt: "Ich war ein verborgener Schatz und sehnte Mich danach, erkannt zu werden; also erschuf Ich die Welt, auf dass Ich erkannt werde." Die vorliegende, sorgfältig editierte Sammlung beinhaltet das Traktat "Der innerste Kern", das "Lubbul Lubb", die von Ismail Hakki Bursevi (1685-1717), einem der bedeutendsten Schüler Ibn Arabis, übertragene und kommentierte, gut lesbare Zusammenfassung der komplexen Grundlehren des größten Scheichs. Weiter umfasst der Band die so genannten "Neunundzwanzig Seiten", eine klassische Einführung in das Studium Ibn Arabis, sowie einen wichtigen Schlüsseltext zum Thema Selbsterkenntnis: Ibn Arabis Kommentar über die Aussage des Propheten "Wer sich selbst kennt, kennt seinen Herrn" aus seiner "Abhandlung vom Sein", dem "Risalat al-Wujudiyah".

Der innerste Kern / Lubbul Lubb. Die Neunundzwanzig Seiten. Wer sich selbst kennt. / Kitab al-Ajwibah.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Übersetzt von Stefan Bommer