JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

John G. Bennett

Eine spirituelle Psychologie

Die Suche nach der Wirklichkeit

26,80 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-905272-69-7
Verlag: Chalice
Format: Flexibler Einband
284 Seiten; 21.5 cm x 13.5 cm, 2007

Hauptbeschreibung

'Die vornehmste Qualität des Menschen ist sein Wille, die unvergängliche Wirklichkeit jenseits der Wandlungen und Zufälle dieser sterblichen Welt zu entdecken. Diese Qualität meine ich mit dem Wort ›spirituell‹. Der Geist des Menschen ist sein Wille. Das ist die Lehre des Thomas von Aquin und der Schlüssel zum Verständnis unserer menschlichen Natur. Die Seele ist ein Kunstgebilde, das Ergebnis unserer Lebenserfahrung. Ob die Seele vergänglich oder unsterblich ist, ist offen und hängt davon ab, ob unser Wille, das heißt unser Geist, von ihr Besitz ergriffen hat. Wer den Willen im Menschen leugnet, leugnet den Geist; wer den Willen bejaht, bejaht auch den Geist – ob es ihm bewusst ist oder nicht.
Da der Wille durch die Tat lebt, muss eine spirituelle Psychologie eine praktische Psychologie sein. Mehr noch, sie muss eine Do-it-yourself-Psychologie sein, womit ich sagen will, dass wir unseren Willen finden und aus ihm leben müssen, und nicht erwarten dürfen, dass uns ein Anderer diese Arbeit abnehmen könnte. An diesem Punkt unterscheidet sich eine spirituelle Psychologie vom größten Teil der klinischen Psychologie.
Das vorliegende Buch hat deswegen eine praktische Zielsetzung. Es will Menschen, die auf der Suche nach der unvergänglichen Wirklichkeit sind, helfen zu lernen, wie sie ›an sich selbst arbeiten‹ können.'

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Übersetzt von Gabriele Kuby
Robert Cathomas