JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Susanne Kalss; Stephan Probst

Familienunternehmen

Gesellschafts- und zivilrechtliche Fragen

178,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-01311-0
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XXX, 838 Seiten, 2013. Auflage, 2013

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Über 80% aller österreichischen Unternehmen sind Familienunternehmen. Gesellschafts- und zivilrechtliche Fragen stehen auf der Tagesordnung. Dieses Handbuch bietet die dazu passenden Lösungsvorschläge und konkrete Handlungsanweisungen, zB zu folgenden Bereichen:

- Familienverfassung, Familienstiftung
- Syndikatsvertrag, Gesellschaftsvertrag
- Leitung und Kontrolle
- Finanzierung und Haftung
- Scheidung, Krankheit, Konflikte
- Unternehmensnachfolge, Pflichtteilsansprüche

Inklusive Mustersatzung und Mustersyndikatsvertrag einer Familien-AG und 23 Grafiken!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M. (Florenz) ist Professorin für Zivil- und Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien.
Univ.-Lektor Dr. Stephan Probst ist Rechtsanwalt in Wien und Partner von NEUDORFER Rechtsanwälte.

Von Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M. (Florenz) und Univ.-Lektor Dr. Stephan Probst , RA.

Stichworte

Weitere Stichwörter

Schlagworte

Stichworte