JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Matthias Neumayr; Gert P Reissner

Zeller Kommentar zum Arbeitsrecht

428,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-03821-2
Reihe: Manz Großkommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
CL, 3860 Seiten, 3. Auflage, 2018

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

DER Kommentar zum Arbeitsrecht – mit zahlreichen tiefgreifenden Novellen seit Erscheinen der Vorauflage:
• Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz,
• Novellen im AngG und im AVRAG zu Konkurrenzklausel, Ausbildungskostenklausel, All-In-Vereinbarung usw,
• Anpassungen im AÜG zur Umsetzung der LeiharbeitsRL,
• Arbeiter-Gleichstellungsnovelle BGBl I 2017/153 uvm.

Bereits in dritter Auflage bietet der Zeller Kommentar:
• Die wichtigsten 28 Gesetze – in zwei Bänden kommentiert
• 19 ausgewiesene Autoren – aus Lehre, Rechtsanwaltschaft, Interessenvertretungen und Rechtsprechung
• rund 4.000 Seiten sorgfältig ausgewertete Literatur und Judikatur

Weitere Informationen unter http://zeller-bibliothek.manz.at

Besprechung

„Mit dem Zeller Kommentar zum Arbeitsrecht haben die beiden Herausgeber in höchst erfolgreicher Weise etwas für Österreich gänzlich Neues geschaffen und ein Standardwerk hervorgebracht, das zum unentbehrlichen Nachschlagewerk für die arbeitsrechtliche Praxis, gleichzeitig aber auch zur ersten Suchadresse für Lehre und Forschung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts wurde.“
(Peter Jabornegg, DRdA 4/2012)
„… in der Praxis leicht und rasch anwendbar
… umfangreiches, aber dennoch übersichtliches und dadurch sehr praxistaugliches Werk, welches in keiner Arbeitsrechtsbibliothek fehlen sollte.“
(Jakob Hütthaler, AnwBl 2012/02)
„Das umfangreiche Werk bietet rasche und zuverlässige Informationen. … topaktuelle und ‚State of the Art‘-Information zu den verschiedenen stets benötigten arbeitsrechtlichen Bestimmungen. … Die insgesamt erreichte Bearbeitungstiefe ist höchst beachtlich.“
(Helmut Ziehensack, ÖJZ 2/2013)
„Wer intensiv mit Arbeitsrecht zu tun hat, der investiert gut, wenn er sich dieses Werk kauft.“
(PVP 2/2012)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Herausgeber:
Dr. Matthias Neumayr ist Senatspräsident des OGH und lehrt Prozessrecht und Prozessrechtsvergleichung an der Universität Salzburg.
Dr. Gert-Peter Reissner ist Univ.-Prof. und Leiter des Instituts für Arbeitsrecht, Sozialrecht und Rechtsinformatik der Universität Innsbruck.

Die AutorInnen:
ao. Univ.-Prof. Dr. Monika Drs, RA Hon.-Prof. Dr. Sieglinde Gahleitner, Dr. Bernhard W. Gruber, Mag. Thomas Kallab, Univ.-Prof. Dr. Christoph Kietaibl, Dr. Klaus Mayr LL.M., Univ.-Prof. Dr. Rudolf Mosler, Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr, Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil, Mag. Joachim Preiss, Univ.-Prof. Dr. Robert Rebhahn†, Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Reissner, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch, SC Dr. Anna Ritzberger-Moser, Dr. René Schindler, Dr. Adalbert Spitzl, ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Michaela Windisch-Graetz, Dr. Claudia Wolfsgruber-Ecker, Dr. Sandra Wolligger

Hrsg. von Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr, Sen.-Präs. d. OGH und Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Reissner.