JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Harald Krammer; Alexander Schmidt; Johann Guggenbichler

SDG - GebAG Sachverständigen- und Dolmetschergesetz Gebührenanspruchsgesetz

145,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-03464-1
Reihe: Manz Große Gesetzausgabe
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XXIV, 828 Seiten, 4. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

17 Jahre Rechtsentwicklung seit dem Erscheinen der Vorauflage sowie eine Fülle neuer Entscheidungen machten eine Neubearbeitung notwendig. Wichtige Änderungen erfolgten zuletzt durch die:
• Zivilverfahrens-Novelle 2009
• Berufsrechtsänderungsgesetze 2008, 2013 und 2016
• Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 samt Ausführungsgesetzen
• Budgetbegleitgesetze 2009, 2011 und 2014
• Zuschlagsverordnung 2007

Die 4. Auflage enthält auf dem Stand 1. 7. 2018:
• SDG und GebAG
• mehr als 3500 Entscheidungen in Leitsätzen
• ausführliche Anmerkungen unter Berücksichtigung der Gesetzesmaterialien
• Auszüge aus einschlägigen sonstigen Gesetzen
• die einschlägigen Erlässe des BMVRDJ
• die Standesregeln für Sachverständige
Sämtliche Leitsätze sind:
• von Spezialisten bearbeitet
• auf Aktualität überprüft
• durch eine Vielzahl neuer, grundlegender Entscheidungen ergänzt
• übersichtlich aufbereitet
• leicht auffindbar durch ausführliches Stichwortverzeichnis
• effizient durch Querverweise

Ihr Nutzen:
• SDG und GebAG auf aktuellem Stand
• Sorgfältig erstellter Überblick über die relevante Rechtsprechung
• Unverzichtbarer Arbeitsbehelf für die rasche und richtige Gebührenbestimmung

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Von Dr. Harald Krammer, Präsident des OLG Wien i.R., Prof. (FH) Hofrat Dr. Alexander Schmidt, Vizepräsident des HG Wien und Mag. Johann Guggenbichler, Richter des OLG Wien.

Von Dr. Harald Krammer, Prof. (FH) Dr. Alexander Schmidt und Mag. Johann Guggenbichler.