JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Astrid Deixler-Hübner; Martin Schauer

Erwachsenenschutzrecht

Beiträge zum 2. Erwachsenenschutz-Gesetz

28,80 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-02116-0
Reihe: SR Öst. Ges. f. Familien- und Vermögensrecht - SRÖGFV
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
VIII, 118 Seiten, Band 1, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Im Oktober 2017 fand eine Fachtagung der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht zum neuen Erwachsenenschutzrecht statt, die Beiträge sind in Band 1 der Schriftenreihe enthalten:

• Das neue Erwachsenenschutzrecht – eine Einführung
• Das neue Konzept der Handlungsfähigkeit und die vier Säulen im Erwachsenenschutzrecht
• Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung
• Erwachsenenschutz in der Personensorge
• Erwachsenenschutz und Unternehmensrecht
• Erwachsenenschutz und Bankgeschäfte
• Stellungnahme aus Sicht eines Erwachsenenschutzvereins

Mit Beiträgen von: Peter Barth, Raimund Bollenberger, Astrid Deixler-Hübner, Georg Kathrein, Monika Rott,
Martin Schauer und Johann Weitzenböck.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Hrsg. von Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner, Institutsvorständin am Institut für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz und
Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.

Die Autoren:
LStA Dr Peter Barth, Univ.-Prof. Dr. Raimund Bollenberger, Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner,
Hon.-Prof. Dr. Georg Kathrein, Mag.a Monika Rott, Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer und Dr. Johann Weitzenböck.

Hrsg. von Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner und Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer.