JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Stephan Breitenmoser; Robert Weyeneth

Europarecht

Unter Einbezug des Verhältnisses Schweiz - EU

71,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-01924-2
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien, Dike Verlag Zürich
Format: Flexibler Einband
XXVI, 490 Seiten, 3. Auflage, 2017
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die Europäische Union (EU) und damit auch Europa befinden sich nach langenPhasen des Aufbruchs und des Aufschwungs in einer Phase der Bewährung: Der bevorstehende EU-Austritt des Vereinigten Königreichs, die anhaltende Migration und die Flüchtlingskrise mit vielfältigen Sozial- und Sicherheitsfragen, die noch nicht beendete Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise, autoritäre Tendenzen in einzelnen Mitgliedstaaten wie auch die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU erfordern zur Lösung der sich dabei stellenden Fragen Kenntnisse der rechtlichen und institutionellen Grundlagen und Zusammenhänge. Diese werden im vorliegenden Buch in übersichtlicher und umfassender Weise dargestellt und mit der 3. Auflage auf den neuesten Stand gebracht.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Von Prof. Dr. Stephan Breitenmoser und Dr. Robert Weyeneth beide Universität Basel.

Von Prof. Dr. iur. Stephan Breitenmoser und Lic. iur. Robert Weyeneth.