JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Walter H Rechberger; Daphne-Ariane Simotta

Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts (broschiert)

Erkenntnisverfahren

86,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00780-5
Reihe: Manz Kurzlehrbuch - Reihe
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XLII, 880 Seiten, 9. Auflage, 2017
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

Der Klassiker zum österreichischen Zivilprozessrecht in neuer Auflage!

Ein unverzichtbares Standardwerk für die Praxis sowie eine bewährte Lernunterlage für Studierende – von den Prozessbausteinen und dem erstinstanzlichen Verfahren über das Rechtsmittelverfahren bis hin zu den europäischen Zuständigkeiten: Der „Rechberger/Simotta“ bietet eine umfassende Darstellung des österreichischen und europäischen Zivilprozessrechts.
Die jüngsten Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre wurden berücksichtigt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Walter H. Rechberger war Vorstand des Instituts für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien und ist nun ebendort am Forschungsinstitut für Rechtsentwicklung tätig.

em. o. Univ.-Prof. MMag. Dr. Daphne-Ariane Simotta lehrte am Institut für Zivilverfahrensrecht und Insolvenzrecht der Universität Graz.

Von em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Walter H. Rechberger und em. o. Univ.-Prof. MMag. Dr. Daphne-Ariane Simotta.