JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Sebastian Feuchtmüller

Veräußerung von Gesellschaftsanteilen und Vergaberecht

Vergaberechtliche Restriktionen für öffentliche Auftraggeber bei der Veräußerung von Aktien und GmbH-Geschäftsanteilen

46,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-01207-6
Reihe: manz wissenschaft
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXIV, 206 Seiten, 2013. Auflage, 2013
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Der Autor untersucht und beantwortet systematisch die Frage, unter welchen Prämissen ein solcher gesellschaftsrechtlicher Vorgang, wie die Veräußerung von Gesellschaftsanteilen, dem Vergaberecht unterliegt.

- Share deal, Asset deal, Gesellschaftsgründung und Kapitalerhöhung im Vergaberecht
- Vergabe gemischter Verträge
- In-house-Vergaben
- Zulässigkeit, Grenzen und nachträgliche Anpassung von „IÖPP-Vergaben“
- Aspekte eines Anteilsverkaufsverfahrens nach dem BVergG
- Berücksichtigung der Rsp des EuGH sowie der österreichischen und deutschen Vergabekontrollbehörden

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Sebastian Feuchtmüller ist Rechtsanwaltsanwärter in Wien und war davor als Univ.-Ass. am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Die vorliegende Arbeit wurde unter anderem mit dem CHSH LAWard und dem Kommunalwissenschaftlichen Preis ausgezeichnet.

Von Dr. Sebastian Feuchtmüller.

Stichworte

Weitere Stichwörter

Schlagworte