JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Peter Maska; Günter Steinlechner

Kollektivvertrag für Angestellte und Lehrlinge in Handelsbetrieben

Mit neuem "Blockfreizeitenmodell"

42,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00814-7
Reihe: KV-Kommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
VIII, 350 Seiten, 2013
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das Werk gibt Antworten auf die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zu Handelsangestellten:

- Was bedeutet „Durchrechnung der Arbeitszeit“?
- Können Jugendliche am Samstag beschäftigt werden?
- Was ist die „Schwarz-Weiß-Regelung“?
- Wie erfolgt die Einstufung von Kassieren, Filialleitern und allen anderen Angestellten richtig?
- Was sind erweiterte Öffnungszeiten und worauf muss man dabei besonders achten?

Der Kommentar enthält den Kollektivvertragstext im Original und sämtliche relevante Rechtsprechung.

Besprechung

"Ein praxisgerechter und daher wertvoller Behelf." (RZ - Österr. Richterzeitung Nr. 9/2013, Franz M. Adamovich)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Mag. Peter Maska ist in der Abteilung Sozialpolitik der Wirtschaftskammer Wien tätig.
Dr. Günther Steinlechner ist Leiter der Abteilung Sozialpolitik der Wirtschaftskammer Wien.

Von Mag. Peter Maska und Dr. Günter Steinlechner, beide WK Wien.

Stichworte

Weitere Stichwörter