JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Artur-Axel Wandtke; Winfried Bullinger

Praxiskommentar zum Urheberrecht

UrhG, KUG, VGG

225,20 EUR inkl. MwSt.
Ca. Preis, erscheint im September - wir liefern sofort nach Einlangen!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-71159-6
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Fester Einband
2800 Seiten; 24 cm x 16 cm, 5. Auflage, 2018

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Die Besonderheit dieses modernen Kommentars liegt in seiner Ausrichtung auf die Informationsbedürfnisse der Praxis. Die Autoren sind Rechtsanwälte, Justitiare urheberrechtlicher Verwertungsgesellschaften und Hochschullehrer und wenden die Vorschriften, die sie hier erläutern, täglich an.
So medien- und anwendungsbezogen wie in kaum einem Werk sonst werden neben dem UrhG die InfoSoc-RL, das Verwertungsgesellschaftengesetz, der KUG-Bildnisschutz, das urheberrechtsbezogene Insolvenzrecht und die urheberrechtlichen Fortwirkungen des Einigungsvertrags kommentiert. Fragen des Urheberrechts in den elektronischen Medien werden umfassend, zeitgemäß und mit technischem Verständnis dargestellt. Wissenschaftliche Streitfragen werden stets mit Blick auf ihre Bedeutung für die konkrete Rechtsanwendung beantwortet.
Vorteile auf einen Blick
- an der modernen Medienwirklichkeit orientiert
- anwendungsbezogen
- griffig und doch gründlich
Zur Neuauflage
- Die erweiterte 5. Auflage berücksichtigt neben einer Fülle neuer höchstrichterlicher Entscheidungen u.a.
- das Gesetz zur Änderung des Designgesetzes und weiterer Vorschriften des gewerblichen Rechtsschutzes
- die Reform des Urhebervertragsrechts durch das Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung und zur Regelung von Fragen der Verlegerbeteiligung vom 20.12.2016
- das neue Verwertungsgesellschaftengesetz (VGG)
- das am 1. März 2018 in Kraft tretende Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (UrhWissG)
Neu aufgenommen wurde eine Kommentierung der InfoSoc-Richtlinie (2001/29/EG), die für die europarechtskonforme Interpretation des Urheberrechts von überragender Bedeutung ist.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Medienunternehmen, Redakteure, urheberrechtliche Wahrnehmungs- und Verwertungsgesellschaften, Richter, Universitäten.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstige Form der Anpassung: Michael Bohne
Mareile Büscher
Winfried Bullinger
Ilja Czernik
Jan Ehrhardt
Michael Fricke
Tilo Gerlach
Eike Wilhelm Grunert
Malte Grützmacher
Jan Dirk Heerma
Jan Hegemann
Kai Hermes
Angelika Hoche
Anna-Sophie Hollenders
Ole Jani
Martin Kefferpütz
Eva-Marie König
Frederik Leenen
Stefan Lüft
Bartholomäus Manegold
Malte C.G. Marquardt
Claudia Ohst
Tobias Reinbacher
Martin Schaefer
Robert Staats
Felix Laurin Stang
Dorothee Thum
Artur-Axel Wandtke
Marcus von Welser
Bodo von Wolff
Patrick Zurth