JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.

Redaktionsteam

Gepart, Christian


Mag. Dr. Christian Gepart, Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, ist heute in Wien als Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Gesundheits-, Arbeits- und Haftungsrecht tätig und übernimmt ua die VertretungundBeratung von PersonenundRechtsträgernimGesundheitswesen. Er ist Lektorander Donau- Universität Krems, an der UMIT (Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik Hall/Tirol) und an der IMC (Fachhochschule Krems). Er zeichnet sich durch langjährige Vortragstätigkeit sowie Publikationen zu vielfältigen Themen des Gesundheits-, Arbeits-, Haftungs und Europarechts aus und ist Inhaber eines Diploms in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege. Mit Dr. Mayr und MR Dr.in Füszl betreut er die Rubrik „GuKG, Arbeitsrecht & Anstaltenrecht“.


Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Hausreither, Meinhild


DDr.in Meinhild Hausreither ist seit 30 Jahren im BMG tätig und leitet dort seit 1991 die Abteilung Allgemeine Gesundheitsrechtsangelegenheiten und Gesundheitsberufe. Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit sind insbesondere rechtliche und fachliche Angelegenheiten der Gesundheitsberufe (Legistik und Vollziehung) samt Ausbildung und Umsetzung ausbildungsrelevanter internationaler Entwicklungen. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit im BMG hält sie Vorträge und hat Lehraufträge an österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen vor allem zum Medizinrecht. Sie hat zahlreiche fachspezifische Publikationen verfasst. Seit 2010 ist sie Redaktionsmitglied der Zeitschrift Recht der Medizin, seit 2017 auch Redaktionsmitglied der Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht.


Koppensteiner, Stefan


Mag. Stefan Koppensteiner ist Gerichtsvorsteher und Richter des Bezirksgerichts Neunkirchen und ua zuständig für Unterbringungssachen. Als Experte für diese Materie betreut er gemeinsam mit MMag.a Schweighofer und HR Dr. Zierl die Rubrik "HeimAufG, UbG & Sachwalterrecht" in der ÖZPR.  Er ist zudem seit vielen Jahren ehrenamtlich beim Österreichischen Roten Kreuz im Rettungsdienst und in der Ausbildung tätig, ist seit Jahren Autor in diversen notfallmedizinischen Publikationen, Mitarbeiter des Karl Landsteiner Instituts für Notfallmedizin sowie stv. Vorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (öGERN).


Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Neumayr, Matthias


Curriculum Vitae
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg (1976-1980); Richteramtsanwärter (1981); Richter an verschiedenen Bezirksgerichten im Land Salzburg und am Landesgericht Salzburg (1984-1998); Richter des OLG Linz (1998); Richter am Obersten Gerichtshof (seit 1.1.2001); Rechtsanwaltsprüfung (1998); Universitätslektor (ab 2001); Honorarprofessor am Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht (2003) und am Institut für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht (2005) an der Uni Linz; Universitätsprofessor im Fachbereich Privatrecht an der Uni Salzburg (2013); Senatspräsident des OGH.

Internet
E-Mail: matthias.neumayr@justiz.gv.at

MANZ-Autorenpreis
MANZ-Autorenpreis 2010 für die beste Produktinnovation Markenfamilie (Zeller Kommentar zum Arbeitsrecht/Zeller Handbuch Arbeitsvertragsklauseln, gemeinsam mit Gert-Peter Reissner).

Mitgliedschaften
Internationale und Österreichische Gesellschaft für Arbeitsrecht und Sozialrecht; Wissenschaftliche Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht.

Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Pfeil, Walter J.


Dr. Walter J. Pfeil ist Professor für Arbeitsrecht und Sozialrecht an der Universität Salzburg und beschäftigt sich seit vielen Jahren ua mit Rechtsfragen der Pflege, Betreuung und der sozialen Absicherung. Neben Forschungs-, Lehr- und Vortragstätigkeiten in diesen Bereichen wird er auch immer wieder als Berater herangezogen und hat wiederholt nicht unmaßgeblich an der Erarbeitung von Gesetzesentwürfen mitgewirkt. Mit Hon.-Prof. HR Dr. Neumayr ist er für die Rubrik „Haftung, Kosten & Qualität“ der Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht (ÖZPR) zuständig.


Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Resch, Reinhard


Curriculum Vitae
Studium an der rechtswissenschaftlichen Fakultät  der Universität Linz (1984-1988); Präsenzdienst (1984/1985); Sponsion zum Magister iuris im Mai 1988; Dr. iur. (1990); Studien- bzw Vertragsassisstent (1987 bis 1997); 1992 und 1993 Gerichtspraxis in Linz; 1997 Habilitation und seit 1997 ao.Univ.-Prof. in Linz; 1998 bis 2000 sowie im WS 2003 Gastprofessor an der Universität Klagenfurt; Gastprofessuren in Glasgow (2000) und in Dublin (2002); Mitglied der Leitung des OÖ Zentrum für Medizinrecht; Mitherausgeber der in Deutschland erscheinenden Zeitschrift für Sozialrecht und Arbeitsrecht (ZESAR); Forschungsschwerpunkt im Bereich Arbeitsrecht, Sozialrecht und Medizinrecht.

Autor des Monats
MANZ-Autor des Monats 05/2005.

Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Ritzberger-Moser, Anna


Curriculum Vitae
Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz (1978-1984); Studentenvertreterin in div. Funktionen im Rahmen der universitären Selbstverwaltung (1980-1983); Studien- bzw. Vertragsassistentin am Institut für Verwaltungsrecht und -lehre der Universität Linz (1983-1985); Gerichtspraxis am Bezirksgericht Linz und am Landesgericht Linz (1985-1986); Akademikertraining bei MANZ (1986-1986); Bundesministerium für soziale Verwaltung (nunmehr Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit), Sektion Arbeitsrecht (seit 1.10.1986-lfd.); Leiterin der Abteilung Kollektives Arbeitsrecht in der Sektion Arbeitsrecht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (nunmehr Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) seit (1.1.1992-lfd.); Geschäftsführerin des Bundeseinigungsamtes (1990-1994 ); stv. Vorsitzende des Bundeseinigungsamtes (seit 1.1.1995-lfd.).

 

Internet
E-Mail: anna.ritzberger-moser@bmwa.gv.at



Rudda, Johannes


Prof. Dr. Johannes Rudda war Referatsleiter im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. Als Experten oblagen ihm Angelegenheiten der Pensionsversicherung und Pflegevorsorge. Insbesondere war er mit der Einführung und Weiterentwicklung des Pflegegeldes befasst. Er hat auch eine Reihe von Publikationen zu diesem Thema herausgegeben. In der „Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht“ betreut er gemeinsam mit Dr. Greifeneder die Rubrik „Pflegegeld & Sozialrecht“.


Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Schweighofer, Michaela


MMag.a Michaela Schweighofer ist Rechtsmittelrichterin am Landesgericht Linz, ua zuständig für Heimaufenthaltssachen und Sachwalterschaftsverfahren. Sie ist Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und hat jahrelang auf einer unfallchirurgischen Abteilung eines Krankenhauses sowie in Pflegeheimen gearbeitet. Sie hält Vorträge ua für den Verein pro senectute und ist als Lektorin an der Fachhochschule Hagenberg (Bezirk Freistadt) tätig.

Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.

Zierl, Hans Peter


HR Dr. Hans Peter Zierl war Bezirkshauptmann von Freistadt und Obmann des Sozialhilfeverbandes Freistadt. In dieser Eigenschaft war er vor allem mit dem Heimaufenthalts- und Heimvertragsrecht, mit dem Sozialrecht und dem Sachwalterrecht konfrontiert. Ausgehend von seinen praktischen Erfahrungen beschäftigt er sich unter anderem mit Schnittstellen zwischen Zivilrecht und öffentlichem Recht. Folgende Publikationen seien erwähnt: Heimrecht² (2004); Sachwalterschaft und Verwaltung  1986); Sachwalterrecht (2007). In der „Österreichischen Zeitschrift für Pflegerecht“ betreut er die Rubrik „HeimAufG & UbG“.


Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.