JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.

Ständige Mitarbeiter

Eberwein, Martin


Mag. Martin Eberwein ist seit 2010 Richter und war zuerst am Handelsgericht Wien als Sprengelrichter tätig und leitet seit 2011 eine Abteilung mit überwiegend Bestandsachen am BG Leopoldstadt. Er trägt regelmäßig zum Mietrecht im Rahmen der Richterausbildung vor und ist auch Vortragender beim ÖPWZ (Österreichisches Produktivitäts- und Wirschaftlichkeits-Zentrum).



Iby, Fritz


Curriculum Vitae
Mag.iur. (Wien 1986), anschließend Gerichtspraxis, Richteramtsanwärter (1987), Richter (ab 1990), zuerst beim Bezirksgericht Innere Stadt Wien, auch in Bestandsachen, beim Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien, zum Teil als Erstrichter, zum Teil als Rechtsmittelrichter (seit 1996), Richter des Oberlandesgerichtes Wien (seit 2003).


Kainc, Julia


Mag. iur (Wien 1991), anschließend Gerichtspraxis, Richteramtsanwärterin, Richterin seit 1995, zunächst am Bezirksgericht Innere Stadt Wien überwiegend in Bestandsachen, ab 2007 Richterin des Landesgerichts für Zivilrechtssachen Wien, seit 2009 zum Teil Mitglied eines bestandrechtlichen Berufungssenats sowie weiterhin als Erstrichterin in allgemeinen Zivilsachen, seit 2013 neben der Rechtsmitteltätigkeit Mitarbeiterin der Justiz-Ombudsstelle, seit Mai 2014 überdies Obfrau der Fachgruppe Wohn-und Mietrecht der Richtervereinigung Österreich.


Kletecka, Andreas


Curriculum Vitae
Mag.iur. (Wien 1988); Assistent am Wiener Institut für Zivilrecht (seit 1989); Dr.iur. (Wien 1991); Lektor für Privatrecht an der Universität Wien (seit 1991); Preis der Wiener Juristischen Gesellschaft (1991); Gerichtspraxis (1992); Vortragender an der Summer School (Pécs 1994); Lektor für Privatrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien (1995-1996); Habilitation für Zivilrecht (Wien 1997); Kurt-Wagner-Preis 1998 der Österreichischen Notariatskammer; außerordentlicher Universitätsprofessor am Wiener Institut für Zivilrecht (1998); Anwaltspraxis in der Kanzlei Hochegger - Kajaba (Wien 2000-2001); Preis für innovative Lehre der Universität Wien (2002); Universitätsprofessor am Institut für Privatrecht der Universität Salzburg (2007); Vorträge und Praktikerseminare zum Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Liegenschaftsvertragsrecht, Schadenersatzrecht, Bauträgervertragsrecht, Beraterhaftung, Gewährleistungsrecht, Angehörigenbürgschaft, Konsumentenschutzrecht und zum Themenbereich "Bauten auf fremdem Grund", Mitglied von Arbeitsgruppen des Bundesministeriums für Justiz (Wohnrechtsreform, Immissionsrecht); Mitglied des Entwicklungsteams des Fachhochschullehrganges "Immobilienwirtschaft" der Fachhochschule Wien; ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschrift für Miet- und Wohnrecht "immolex".

MANZ-Autorenpreis
MANZ-Autorenpreis 2005 für die beste Produktinnovation Loseblattwerk ("Handbuch Medizinrecht für die Praxis")

Autor des Monats
MANZ-Autor des Monats 04/2006.


Kothbauer, Christoph


FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer ist leitender Jurist der online hausverwaltung & immobilientreuhand AG in Wien und unter anderem als Lektor für die FHW (Studiengang Immobilienwirtschaft), die FH Wiener Neustadt (Fachbereich Immobilienmanagement), die ÖVI-Immobilienakademie und die Akademie der Immobilienmediatoren tätig. Seit 2007 ist er in der MANZ-Zeitschrift immolex monatlich für das „Forum Immobilientreuhänder“ verantwortlich. In der „Zeitschrift für Liegenschaftsbewertung“ betreut er die Rubrik „entscheidungen kompakt“.


Publikationen bei MANZ
Klicken Sie hier für alle Bücher bei MANZ.


Kulhanek, Stephanie


Mag. Stephanie Kulhanek ist seit 1998 Richterin und leitete zehn Jahre eine Abteilung für Bestandsachen beim Bezirksgericht Innere Stadt Wien. Seit 2008 ist sie beim Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien als Einzelrichterin tätig, seit 2010 auch in einem Rechtsmittelsenat für Bestandsachen. Sie trägt regelmäßig zum Mietrecht und Wohnungseigentum im Rahmen der Richter- und Hausverwalterausbildung vor.




Lindinger, Eike


Curriculum Vitae
Jusstudium, Wien (1998-1994); Doktoratsstudium (1994); Gerichtsjahr (1996); Rechtsanwaltsanwärter in der Dr. Witt & Partner, Rechtsanwälte KEG (10/1996); Mediatorenausbildung (1998); Qualitätsmanagementbeauftragter zur Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:1994 (06/1998); Doktorat (03/1999); Zertifikat TÜV Österreich nach ISO 9001:1994 (09/1999);  Fachauditor für den Bereich Qualitätsmanagement in Rechtsanwaltskanzleien (10/1999); Partner der Dr. Witt & Partner Rechtsanwälte, zuständig für die Bereiche: Prozessführung, Immobilienrecht, Öffentliches Recht (seit 2001); Referent bei der Anwaltsakademie (AWAK) für die Themen: Qualitätsmanagement in Anwaltskanzleien, Personalmanagement, Controlling (ab 2001); Organisator sowie Referent des AWAK-Seminars „Der Rechtsanwalt als Unternehmer“ (seit 2002); Rezertifizierung nach ISO 9001:2000 (11/2002); Organisation sowie Referent des Seminars „Start up für Rechtsanwälte“ (seit 2003); Rechtsanwaltsprüfer (seit 4/2004).

Internet
E-Mail: lindinger@ra-el.at

Mitgliedschaften
Justitia Anwaltsvereinigung


Prader, Christian


Curriculum Vitae
Mag. iur. (Innsbruck 1991); Dr. iur. (Innsbruck 1993); Gerichtspraxis, Innsbruck (1991-1992); Rechtsanwaltsanwärter in Innsbruck (1992-1996); Zulassung als Anwalt  mit Tätigkeitsschwerpunkt Miet- und Wohnrecht, Wohnungseigentumsrecht, Immobilien- und Liegenschaftsrecht sowie allgemeines Zivilrecht (Februar 1997).

Internet
E-Mail: christian.prader@recht.at

MANZ-Autorenpreis
MANZ-Autorenpreis 2004 für die beste Produktinnovation Online („MANZ Wohnrecht“)


Stabentheiner, Johannes


Curriculum Vitae
Richter am Bezirksgericht Innsbruck und am Landesgericht Innsbruck (1984-1991); Wechsel ins Bundesministerium für Justiz (Bereich Zivillegislativsektion und Präsidialsektion), Leiter der unter anderem für das Wohnrecht zuständigen Abteilung im Bundesministerium für Justiz, derzeit Projekt zur Erneuerung des Wohnrechts (1988).